onelegalteam.com

Technologie, Unterhaltung, Nachrichten Und Prominente Reviews

Die Ergebnisse der Ultimate Fighter-Saison 30 stehen für Zac Pauga gegen Nyle Bartling fest

Entertainment
Ultimate Fighter Staffel 30 Zac Pauga gegen Nyle Bartling

Ergebnisse der ersten Folge von The Ultimate Fighter 30: Zac Pauga vs. Nyle Bartling

Amanda Nunes wurde erneut von Julianna Peña überlistet.

Es war nicht annähernd so viel auf dem Spiel wie der UFC 269-Titelkampf im Bantamgewicht zwischen Peña und Nunes, aber Peña kann immer noch ihren Teil der Angeberrechte beanspruchen, als Nyle Bartling vom Team Nunes (6: 0) einstimmig besiegt wurde Saisonauftakt von The Ultimate Fighter 30.

Pauga war Peñas zweite Wahl im Schwergewicht, und er enttäuschte nicht, schlug Bartling und stopfte seine Takedowns für den Rest der beiden Runden. Pauga ist Trainingspartner von Curtis Blaydes beim Elevation Fight Team in Denver.



Erst in der zweiten Runde konnte Bartling eine harte linke Hand landen, aber Pauga konnte aus ungünstigen Positionen herauskommen und Bartling sowohl am Boden als auch im Stehen zum Sieg treffen.

Julianna Peña reagiert auf Zac Pauga

Mit acht Schwergewichts- und acht Fliegengewichtskonkurrenten, die um einen Turniertitel und einen Vertrag mit der Ultimate Fighting Championship (UFC) wetteiferten, startete die 30. Staffel ihrer langjährigen Reality-Show mit einem Höhepunkt.

Zuvor wurde bekannt, dass Peña Helen Peralta und Mohammed Usman, den Bruder des UFC-Weltmeisters im Weltergewicht, Kamaru Usman, ausgewählt hatte. Nunes hatte Claire Guthrie im Fliegengewicht und Eduardo Perez im Schwergewicht ausgewählt.

Klicken Sie hier, um die vollständige Liste anzuzeigen (die Trainer wechselten zwischen der Auswahl von Fliegengewichten und Schwergewichten, wobei Nunes an erster Stelle stand):

Lesen Sie auch: Erscheinungsdatum von Halo Infinite Staffel 2, wann wird es zum Herunterladen und Spielen verfügbar sein?

Der Nunes-Clan

  • Claire Guthrie (3-1)
  • Eduard Perez (4-1)
  • Brogan Walker (7-2)
  • Krämer Cole (8-3)
  • Kaytlin Neil (5-4)
  • Mitchell Sipe (5-2)
  • Kathryn Paprocki (3-2)
  • Nyle Bartling (6-0)

Team Peña

  • Helen Peralta ist die Autorin des Buches (5-2)
  • Mohammed Usman (7-2)
  • Es gibt keinen anderen Namen für Juliana Miller (2-1)
  • In den Worten von Zac Pauga (5-0)
  • auch bekannt als Hannah Guy (4-1)
  • Sein Name ist Jordan Heiderman (5-0)
  • Mäntel, Chantel (2-1)
  • Bobby Maximus ist der Name von Bobby Maximus (5-4)

Guy ist der einzige Konkurrent, der vor dieser Saison noch nie für Invicta FC gekämpft hat. Als Ersatz für Melissa Parker, die sich aus unbekannten Gründen zurückzog, trat Guy kürzlich bei Bellator an und ist vor allem dafür bekannt, einen Bellator-Kampf zu gewinnen, in dem er Valeria Loureda einstimmig besiegte.

Valerie Loureda tritt bei Bellator 258 – MMA Fighting gegen Hannah Guy an

Die männliche TUF-Auswahl des letzten Jahres, Bobby Maximus, ist für einen zweiten Versuch zurück. Als er noch als Rob MacDonald bekannt war, war der Kanadier in TUF 2 als Konkurrent dabei.

Nach dem Ergebnis des ersten Kampfes sagte Gastgeber Forrest Griffin, dass Peña auch den nächsten Kampf entscheiden würde und sie wählte ihre Top-Option Peralta, um Neil, Nunes dritte Wahl im Fliegengewicht, zu treffen.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind unten die Ergebnisse der ersten Runde aufgeführt:

Zac Pauga besiegt. Nyle Bartling durch einstimmigen Beschluss

Helen Peralta vom Team Peña tritt in der kommenden Show in einem Kampf im Fliegengewicht gegen Kaytlin Neil vom Team Nunes an.

Die männliche TUF-Auswahl des letzten Jahres, Bobby Maximus, ist für einen zweiten Versuch zurück. Als er noch als Rob MacDonald bekannt war, trat der Kanadier auch bei TUF 2 an.

Nach dem Ergebnis des ersten Kampfes sagte Gastgeber Forrest Griffin, dass Peña auch den nächsten Kampf entscheiden würde und sie wählte ihre Top-Option Peralta, um Neil, Nunes dritte Wahl im Fliegengewicht, zu treffen.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind unten die Ergebnisse der ersten Runde aufgeführt:

Einstimmiger Sieg für Zac Pauga über Nyle Bartling

Fotogalerie | The Ultimate Fighter: Team Peña vs. Team Nunes, Folge 1 | UFC

In der Folge nächste Woche trifft Helen Peralta vom Team Peña in einem Matchup im Fliegengewicht auf Kaytlin Neil vom Team Nunes.

Die UFC-Champions im Bantam- und Federgewicht, Julianna Peña und Amanda Nunes, fungieren als Coaches für The Ultimate Fighter 30. Nach der Ausstrahlung von TUF 30 sollen die beiden in einem Rückkampf gegeneinander antreten.

Sie werden in einem TUF 30-Finale, das noch festgelegt werden muss, aber irgendwann in naher Zukunft stattfinden wird, um einen sechsstelligen UFC-Vertrag kämpfen.

Exklusiv bei ESPN+ werden neue Folgen montags um Mitternacht ausgestrahlt.

Das Folgende ist eine Aufschlüsselung der TUF 30-Teilnehmer nach Teams:

Lesen Sie auch: The Chase Staffel 3: Wer sind die Jäger? Wer ist drin und wer ist draußen?

Der Nunes-Clan

Schwergewichte

  • Nyle Bartling Nyle Bartling
  • Cole Chandler
  • In der Person von Eduardo Perez
  • Mitchell Sipe ist die verantwortliche Person.

Fliegengewichte

  • Claire Guthrie ist die Autorin des Buches.
  • Sie ist Kaytlin Neil.
  • Paprocki, Katherine
  • Mit den Worten von Brogan Walker:

Team Peña

Schwergewichte

  • Heiderman, Jordanien (Henderman)
  • Mit den Worten von Bobby Maximus, Bobby
  • Zac Pauga
  • Der Name Mohammed Usman

Fliegengewichte

  • Chantel Coates ist die Frau hinter dem Namen.
  • Der Name von Hannah Guy wurde geändert, um sie zu schützen
  • Müller, Juliana
  • Peralta, Helen Helen Peralta

Pauga rückte in die zweite Runde vor.

BARTLING war RAUS!