onelegalteam.com

Technologie, Unterhaltung, Nachrichten Und Prominente Reviews

Das Vermögen, das Privatleben, die frühen Jahre und weitere Updates der schottischen Songwriterin Amy Elizabeth Macdonald !!!

Reinvermögen
amy macdonal vermögen

Amy Elizabeth Macdonald ist eine schottische Singer-Songwriterin, die am 25. August 1987 geboren wurde. „This Is the Life“, ihr erstes Studioalbum, wurde 2007 veröffentlicht und enthielt die Songs „Mr. Rock & Roll“ und „This Is the Life“, letzteres von denen es in sechs Ländern auf Platz eins landete und in weiteren elf die Top Ten erreichte. Das Album stieg in vier europäischen Ländern – Großbritannien, Dänemark, den Niederlanden und der Schweiz – auf Platz eins ein und verkaufte sich weltweit über drei Millionen Mal.

2008 hatte er mäßigen Erfolg auf dem amerikanischen Musikmarkt. Über 12 Millionen Aufnahmen wurden weltweit von Macdonald’s verkauft. A Curious Thing, Macdonalds zweites Studioalbum, wurde 2010 veröffentlicht.

Der erste Song des Albums, Don’t Tell Me It’s Over, erreichte Platz 45 der britischen Single-Charts und machte sich auch in anderen europäischen Ländern gut. Sie erschien 2010 auf Ray Davies’ CD „See My Friends“ und trat neben ihm auf einem Cover von The Kinks’ 1960er-Smasher „Dead End Street“ auf. Life in a Beautiful Light, ihr drittes Studioalbum, wurde 2012 veröffentlicht und enthielt drei Singles: Slow It Down, Pride und 4th of July.



Amy Macdonalds Vermögen

Amy Macdonalds Vermögen

9.000.000 $

Amy Macdonalds Das Nettovermögen beträgt 9 Millionen Dollar. Amy Macdonald ist eine schottische Musikerin mit einem Nettovermögen von 9 Millionen Dollar. Amy Macdonald ist eine Singer-Songwriterin, Gitarristin und Aufnahmekünstlerin mit einer erfolgreichen Karriere. Sie ist eine autodidaktische Musikerin, die im Alter von 15 Jahren in Glasgower Pubs und Cafés auftrat.

This is the Life, ihr Debütalbum, wurde 2007 veröffentlicht. Amy hat über 10 Millionen Platten verkauft und im Laufe der Jahre verschiedene Auszeichnungen für ihre Arbeit erhalten. Sie wurde am 25. August 1987 in Schottland geboren und besuchte die Bishopbriggs High School. Sie schickte eine Beispiel-DC als Antwort auf eine Anzeige, die von einer neuen Produktionsfirma in NME geschaltet wurde, nachdem sie während ihrer Jugend in lokalen Veranstaltungsorten in Glasgow gespielt hatte. Sie verbrachte Monate damit, Demos zu produzieren, nachdem sie von der Produktionsfirma, zu der die Songwriter Pete Wilkinson und Sarah Erasmus gehörten, ausgewählt worden war, ihr zu helfen, einen Plattenvertrag zu bekommen. Macdonald bekam 2007 einen Vertrag mit Vertigo und sie promotet derzeit ihr drittes Album.

Zuordenbar: Chayce Beckham und sein Vermögen 2022, Wissen über den Reichtum, die Karriere und andere weniger bekannte Fakten des Singer-Songwriters

In den Jahren 2008 und 2009 gewann Macdonald mehrere Auszeichnungen als bester Newcomer und wurde von The Daily Record zur schottischen Person des Jahres gekürt. Macdonald wurde 2010 für ihr zweites Album A Curious Thing bei den Echo Awards als bestes Album und beste internationale Rock/Pop-Frau ausgezeichnet. Sie begann 2008 mit Steve Lovell, einem pensionierten Fußballspieler, auszugehen, doch das Paar beendete ihre Beziehung 2012 einvernehmlich.

Frühe Jahre

Amy Macdonalds Vermögen

Die Bishopbriggs High School in East Dunbartonshire, Schottland, war die Alma Mater von Amy Elizabeth Macdonald. Sie hörte Travis' Lied Turn und beschloss, es selbst zu spielen, nachdem sie sich beim T in the Park-Event im Jahr 2000 von ihm inspirieren ließ. Sie erwarb ein Travis-Akkordbuch und begann im Alter von 12 Jahren auf der Gitarre ihres Vaters zu spielen, was sie sich selbst beibrachte abspielen.

Bald darauf begann sie, ihre eigenen Songs zu schreiben, von denen der erste den Titel The Wall trug. Im Alter von 15 Jahren trat sie in Pubs und Cafés in ganz Glasgow auf, insbesondere in den Brunswick Cellars in der Sauchiehall Street.

Weiterlesen: Der amerikanische Komponist, Sänger, Songwriter und Schauspieler Danny Elfman und sein Vermögen 2022: Frühes Leben, Karriere und weitere Updates!

Musikstyle

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von (@amy__macdonald)

Amy wurde von Kritikern als leise gesprochen und dennoch mit einer kraftvollen Singstimme angesehen. Ihre Stimme hat einen Altbereich.
Travis ist die einflussreichste Person in Macdonalds Leben. Die Killers und Rammstein sind zwei solche Künstler, die ihn beeinflusst haben.

Persönliches Leben

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von (@amy__macdonald)

Macdonald ist ein Auto-Enthusiast. 2008 war sie mit dem Fußballer Steve Lovell verlobt, sie heirateten jedoch nie. Im Januar 2016 bestätigte sie ihre Verlobung mit dem Fußballer Richard Foster. Sie haben sich 2018 in Las Vegas das Ja-Wort gegeben. Rangers F.C. ist ein Team, das Macdonald unterstützt.

Mehrfach äußerte Macdonald seine Zweifel und Skepsis gegenüber dem Brexit.

Sie erklärte 2017, dass sie Großbritannien möglicherweise verlassen und nach Deutschland auswandern müsse, wenn der Brexit durchkäme.

Überblick über die Auszeichnungen

Amy Macdonalds Vermögen

Bei den Tartan Clef Awards 2008 wurde Macdonald als bester Newcomer und bei den Silver Clef Awards 2008 als bester Newcomer ausgezeichnet. The Daily Record kürte sie im Dezember 2008 zur schottischen Person des Jahres.

Macdonald gewann einen Preis als beste internationale Newcomerin bei der deutschen Echo-Verleihung 2009, wo sie an der Seite von U2 auftrat.

Bei den Swiss Music Awards 2009 gewann sie zudem das beste internationale Album und den besten internationalen Song.

Bei den jährlichen Tartan Clef Awards am 20. November 2010 erhielt Macdonald das beste Album für A Curious Thing.

Außerdem gewann Macdonald im März 2011 mit A Curious Thing den Preis für das beste internationale Album Rock/Pop bei den Swiss Music Awards.

Macdonald gewann auch den Echo Award für die beste internationale Rock/Pop-Frau.

Weiterlesen: Der amerikanische Singer-Songwriter Lionel Richie und sein Vermögen 2022: Frühes Leben, Karriere und weitere Updates!

Macdonald sang ihre Lieder This Is the Life und Slow It Down am 23. August 2013 beim 46. Sopot International Song Festival in Polen. Radio RMF FM überreichte ihr dort eine besondere Belohnung.

Macdonald wurde 2013 zur Finalistin für die „Scottish Fashion Icon 2013“ der Scottish Fashion Awards ernannt. 2014 wurde sie erneut für die Auszeichnung nominiert und gewann sie.